Einstand nach Maß für Prinzbach Trainer Benjamin Ziegler

Einstand nach Maß für Prinzbach Trainer Benjamin Ziegler

DJK Prinzbach I – SV Münchweier II 0:2

Der Start ins neue Fussballjahr begann für die DJK Reserve mit einer 0:2 Niederlage.

DJK Prinzbach I – SV Münchweier I 4:0 (1:0)
(bsch)
Bei strahlendem Sonnenschein und zumindest für die Zuschauer frostigen Temperaturen, fand für die DJK Prinzbach das erste Nachholspiel im Jahr 2018 statt.
Die Prinzbacher Fussballfans waren gespannt, wie das Debüt des neuen Trainergespanns Benjamin Ziegler und Friedrich Martens gelingen wird.

Prinzbach kam bereits in der zweiten Minute zur ersten Chance. Daniel Haag und im Nachschuss Andreas Beck versuchten den weit aus dem Tor geeilten Gästekeeper zu bezwingen. In der 7. Minute ein Schuss aus der zweiten Reihe von Spielertrainer Benjamin Ziegler, der aber das Ziel verfehlte.
In der 14. Minute sorgten die Gäste für ein Raunen unter den Zuschauern. Ein Freistoß zapplete ins Außennetz und es hatte der Anschein als wäre der Ball im Netz gelandet. In der 20 Minute eine weitere gute Chance für die Gäste, doch die flache satte Hereingabe fand zum Glück keinen Abnehmer und blieb schadlos. Als sich die Zuschauer schon auf eine torlose erste Halbzeit eingestellt hatten, ergab sich eine tolle Möglichkeit für Friedrich Martens, der nach einem tollen Steilpass allein auf den Keeper zulief und gekonnt zur 1:0 Führung für Prinzbach einschießen konnte.

Direkt nach dem Seitenwechsel erarbeitete sich Andreas Beck eine Torchance, wurde gefoult, rappelte sich hoch und schoß den Ball ins Netz. Der Unparteiische hatte bereits gepfiffen und ließ den Strafstoß ausführen. Kapitän Christoph Schilli hatte sich das Glück des Tüchtigen in den letzten Monaten erarbeitet und konnte im Nachschuß zur 2:0 Führung erhöhen.
Prinzbach hatte wohl einen leckeren Pausentee erwischt, war man ab sofort die klar spielbestimmende Mannschaft. In der 50 Minute erneute Torchance für Friedrich Martens, der uneigennützig auf Daniel Haag passte, jedoch völlig freistehend das Tor verfehlte. Nur zwei Minuten später eine weitere Kopfballchance für Andreas Beck. Der Gästekeeper wurde nun zum besten Spieler seines Teams. In der 68. Minute scheiterte der eingewechselte David Eble wiederum am Torwart.
In der 77. Minute dann die endgültige Entscheidung durch den zweiten Treffer von Friedrich Martens.
Nur eine Minute später die nächste Gelegenheit für Andreas Beck, der am heutigen Tag zwar Pech im Abschluss hatte, aber dennoch eine gute Partie ablieferte.
In der 84. Minute war es Torjäger Daniel Haag, der den 4:0 Endstand erzielte und nur eine Minute später nochmals die Möglichkeit hatte, das Ergebnis nach oben zu schrauben, aber knapp verpasste.

Prinzbach Trainergespann Ziegler / Martens überzeugte nicht nur mit einer guten Leistung, man überzeugte vor allem mit einer starken zweiten Halbzeit und vielen herausgespielten Chancen.
Trotz des Sieges reist die DJK nun als Außenseiter zum Tabellenzweiten aus Nonnenweier/Allmansweier.

Tag
heuer Zeit Action

So. 04.03.18 13.00h SG Nonnenweier-Allmansweier II – DJK Prinzbach II
So. 04.03.18 15.00h SG Nonnenweier-Allmansweier I – DJK Prinzbach I

Zu diesem Spiel sind die Fußballfreunde der DJK Prinzbach herzlich eingeladen.
Die Spieler freuen sich auf die Unterstützung.

Foto: Mit Siegeslaune in Richtung Fanclub – die DJK feierte einen tollen Sieg

Author: J. E.

Share This Post On