DJK Prinzbach steht Spalier

Biberach-Prinzbach: (bsch)

Großer Bahnhof gab es nach der kirchlichen Trauung in der St. Mauritius Kirche in Prinzbach für das Ehepaar Frank Becherer und Carina geb. Echle, die beide rege am Vereinsleben teilnehmen.

Den Anfang im Reigen der Spaliersteher war die Fasentgemeinschaft „ Die lustigen Prinzbacher Wagenbauer“ und die Narrenzunft der Bergwerksgeister welcher beide Brautleute angehören.

Anschließend durfte das Brautpaar das Schlauchspalier der Freiwilligen Feuerwehr Abt. Prinzbach durchschreiten anschließend war Teamwork angesagt um mit einer Wasserspritze gemeinsam einen kleines Feuer zu löschen.

Zahlreich vertreten war die DJK Prinzbach mit Mitgliedern aus der Vorstandschaft und Aktiven der I. und II. Mannschaft. Eine Ehrensache Ihren Vorstandskollegen u. Mannschaftskameraden Spalier zu stehen und zu gratulieren. Frank Becherer bringt sich seit Jahren sein Wissen, Können und Einsatz im Bauausschuß der DJK Prinzbach ein und ist seit Jahren aktiver Spieler der 1. Mannschaft.
Die DJK Vorstände Markus Schäfer und Ernst Eble überbrachten dem Brautpaar die Glückwünsche und Geschenke des Vereins.
Anschließend traf man sich Sektempfang im Pfarrhof .

Foto: Helmut Christ
Carina Becher beim Torschuß im Spalier der DJK Prinzbach

Bzw. das Ehepaar im Spalier der DJK Prinzbach

Author: J. E.

Share This Post On