Prinzbacher Heimniederlage gegen Kirnbach

Prinzbacher Heimniederlage gegen Kirnbach

DJK Prinzbach II – FC Kirnbach II 1:5

Die Reserve aus Kirnbach war klar überlegen und nahm diese 3 Punkte mit.
DJK Torschütze: Adrian Plucienik

DJK Prinzbach I – FC Kirnbach I 0:4 (0:3)

(bsch)
Nach dem Auswärtssieg bei der Altdorfer Reserve wollte die DJK Prinzbach den Schwung mitnehmen und mit neuen Trikots die nächsten Punkte einsammeln.
Das Duell gegen den Tabellennachbarn begann verheißungsvoll für Prinzbach. Bereits in der 4. Minute die erste Torchance für Prinzbach und Pech dazu das DJK Törjäger Daniel Haag mit einem Kopfball nur die Latte traf – das wäre ein Auftakt nach Maß gewesen.
Gästespieler Daxkobler hatte wenig später eine gute Szene aber sein Schuß ging über das DJK Tor.
Die Partie war eine halbe Stunde ausgeglichen und dann schlugen die Gäste eiskalt zu und nutzen die Fehler in der DJK Abwehr konsequent aus. Patrick Gutmann mit zwei Treffern und Fabian Staiger mit einem Freistoßtor brachten mit drei Toren von der 28. bis 38. Spielminute die Vorentscheidung vor dem Pausenpfiff.
Prinzbach tat sich auch in der zweiten Halbzeit schwer ins Spiel zu kommen und Torchancen waren Mangelware. In der 66. Minute dann die Chance für Prinzbach das Spiel doch noch spannend zu machen.
Der Foulelfmeter wurde von Marvin Totzke getreten doch auch er hatte Pech und traf die Latte .
Damit war das Spiel dann endgültig entschieden und in der 88. Spielminute gelang C. Daxkobler mit einem Strafstoß der 4:0 Endstand.
Der Sieg für die Gäste war hochverdient weil Prinzbach an diesem Tag nicht ins Spiel fand und zu wenig Torgefahr ausstrahlte.

Der nächste Gegner ist der schwerste.
Tag
heuer Zeit Action

Sa. 16.09.17 15.00h SV Steinach II – DJK Prinzbach II
Sa. 16.09.17 17.00h SV Steinach I – DJK Prinzbach I

Foto: Prinzbacher Angriffe waren am Sonntag nicht erfolgreich

Author: J. E.

Share This Post On